Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Studiengänge

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie einer der bedeutendsten Frachtflughäfen Deutschlands. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld.

Allgemeine Informationen

Wir bilden in nahezu 25 diversen Ausbildungsberufen und Studiengängen aus. Unsere dualen Studiengänge für das Ausbildungsjahr 2020 sind nachfolgend aufgeführt und kurz erläutert. Weiterführende Informationen erhalten Sie ebenfalls über die Homepage der kooperierenden Hochschule.

Informationen zur Bewerbung

Wenn Sie an einem dualen Studium bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 05.01.2020 über das Online-Bewerbungsformular der entsprechenden Stelle.

Duale Studiengänge

Berufsbeschreibung

Der Studiengang „Bachelor of Science – Energie- und Umwelttechnik“ wird in Kooperation mit der technischen Universität Hamburg (TUHH) durchgeführt.

Im Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik wird ein breites und fundiertes Grundlagenwissen in den Bereichen Energietechnik und Umwelttechnik vermittelt. Des Weiteren werden grundlegende Methoden des Ingenieurswesens wie Mathematik, Mechanik, Thermodynamik, Strömungsmechanik, Chemie, etc. gelehrt. Ferner erwerben die Studierenden Grundkenntnisse in der Umweltbewertung und der Umwelttechnik.

Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH absolvieren Sie die Praxisphasen überwiegend in unserer Stabsstelle Politik- und Regierungsbeziehungen in der Abteilung Nachhaltigkeit- und Umlandkommunikation, die für die Minimierung der Umweltbelastung durch den Luftverkehr verantwortlich ist. Dazu gehören u. a. die Überwachung der Luftqualität, Lärmmessung, Bilanzierung von CO2 Emissionen sowie Öffentlichkeitsarbeit z. B. die Erstellung von Mess- und Nachhaltigkeitsberichten sowie unterschiedliche Forschungsprojekte. Sie werden maßgeblich in Prozessabläufe involviert und können bei deren Gestaltung mitwirken.

Das duale Studium, d.h. die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten des Unternehmens.

Anforderungsprofil

  • Abitur
  • gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch
  • strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen
  • technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsbeginn

03.08.2020

Ausbildungsdauer und Vergütung

3 Jahre, dauerhaft hohe Vergütung entsprechend des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD)

Ausbildungsverlauf

Das duale Studium findet im ca. 3-monatigen Wechsel zwischen der TUHH Hamburg und dem Unternehmen statt. Dabei beginnt es mit dem betrieblichen Einsatz am Köln Bonn Airport.

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau)

Berufsbeschreibung

Der Studiengang „Bachelor of Engineering – Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkt Maschinenbau“ wird in Kooperation mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg am Campus Friedrichshafen durchgeführt.

Im Rahmen des dualen Studiums Wirtschaftsingenieurwesen werden technische und betriebswirtschaftliche Inhalte kombiniert. Neben den klassisch technischen Fächern wie Mathematik, Physik und angewandte Informatik beinhaltet das Studium betriebswirtschaftliche Fächer (Rechnungswesen, Controlling, etc.) sowie Projektmanagement und Unternehmensführung.

Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH absolvieren Sie die Praxisphasen überwiegend in unserem Geschäftsbereich Technik in der Abteilung Geräte-/Fahrzeugtechnik, die für die Bereitstellung der technischen Funktionalität von Fahrzeugen und Luftfahrtbodengeräten verantwortlich ist (Instand-haltungsprojekte, Serviceleistungen für in- und externe Kunden, Dienstleistungsbestellungen etc.). Sie werden maßgeblich in Prozessabläufe involviert und können bei deren Gestaltung mitwirken.

Das duale Studium, d.h. die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten des Unter-nehmens, speziell des Geschäftsbereiches Technik.

Anforderungsprofil

  • Abitur
  • gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch
  • strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen
  • technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsbeginn

03.08.2020 

Ausbildungsdauer und Vergütung

3 Jahre, dauerhaft hohe Vergütung entsprechend des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD)

Ausbildungsverlauf

Das duale Studium findet im Wechsel zwischen der DHBW Ravensburg am Campus Friedrichshafen und dem Unternehmen statt. Dabei beginnt es mit dem betrieblichen Einsatz am Köln Bonn Airport.

Berufsbeschreibung

Der Studiengang zum „Bachelor of Arts Immobilienwirtschaft“ ist eine Kooperation zwischen dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) Bochum und der Flughafen Köln/Bonn GmbH. Neben der praktischen Ausbildung bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH wird der theoretische Teil des Studiums am EBZ Bochum vermittelt.

Das Studium umfasst im Wesentlichen folgende Inhalte: kaufmännisches und technisches Grundwissen der Immobilienwirtschaft, Immobilienmarketing, Immobilienfinanzierung sowie das Facility Management.

Während der Lehrveranstaltungen an der dualen Hochschule erwerben die Studierenden umfassende Kenntnisse der Schwerpunktthemen. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ermöglicht den Studierenden einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten.

Anforderungsprofil

  • Abitur
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • analytisches Denkvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit

Ausbildungsbeginn

03.08.2020

Ausbildungsdauer und Vergütung

3,5 Jahre (7 Semester) dauerhaft hohe Vergütung entsprechend des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD)

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung findet im Wechsel zwischen der dualen Hochschule und dem Unternehmen statt. Die Präsenzzeiten an der Hochschule sind in der Regel zweimal monatlich freitags und samstags.

Berufsbeschreibung

Der Studiengang „Bachelor of Engineering – Bauwesen Vertiefung Projektmanagement“ wird im dualen System mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mosbach durchgeführt. Dabei wird die Theorie an der Hochschule gelehrt. Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH absolvieren Sie die Praxisphasen überwiegend in unserem Geschäftsbereich Technik in der Abteilung Tiefbau. Diese Abteilung ist verantwortlich für die Durchführung von Planungs- und Bauleistungen aller Tief- und Straßenbauten inkl. der Flugbetriebsflächen (Start- und Landebahnen, Rollwege, Vorfelder, Straßen, Kanäle etc.) sowie von Instandhaltungsarbeiten.

Im Rahmen dieses dualen Studiums werden die klassischen technischen Fächer wie Mathematik, Physik, Konstruktionslehre etc. ergänzt um baubezogene Bereiche. Zusätzlich zu diesen Fächern aus dem Bauingenieurswesen werden auch Module der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie überfachliche Qualifikationen gelehrt. Das duale Studium, d.h. die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten des Unternehmens. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, Bauprojekte vom Entwurf bis zur Fertigstellung zu planen und durchzuführen.

Anforderungsprofil

 Abitur

 gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik

 strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

 analytisches Denkvermögen

technisches Verständnis

Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsbeginn

03.08.2020

Ausbildungsdauer und Vergütung

3 Jahre (6 Semester), dauerhaft hohe Vergütung entsprechend des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD)

Ausbildungsverlauf

Das duale Studium findet im Wechsel zwischen DHBW Mosbach und dem Unternehmen statt. Dabei beginnt es mit dem betrieblichen Einsatz am Köln Bonn Airport.

Berufsbeschreibung

Der Studiengang „Bachelor of Engineering Elektrotechnik“ mit dem Schwerpunkt Automation wird in Kooperation mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mosbach durchgeführt. Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH absolvieren Sie die Praxisphasen überwiegend in unserem Geschäftsbereich Technik in der Abteilung Fördertechnik. Diese Abteilung ist verantwortlich für die Bereitstellung und Leistungsfähigkeit der fördertechnischen Anlagen am Köln Bonn Airport (Gepäckfördersortieranlage, Aufzüge, Rolltreppen etc.).

Im Rahmen des dualen Studiums lernen Sie komplexe Systeme in der Fördertechnik zu planen und zu installieren. Neben den klassisch technischen Fächern wie Mathematik und Physik werden insbesondere Module aus der Elektro-, Regelungs- und Messtechnik gelehrt. Im Schwerpunkt Automation werden Sie u.a. mit dem grundsätzlichen Aufbau von Steuerungen und Prozessleitsystemen vertraut gemacht.

Das duale Studium ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten des Unternehmens, insbesondere unseres Geschäftsbereiches Technik.

Anforderungsprofil

  • Abitur
  • gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch
  • strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen
  • technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsbeginn

 03.08.2020

Ausbildungsdauer und Vergütung

3 Jahre (6 Semester), dauerhaft hohe Vergütung entsprechend des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD)

Ausbildungsverlauf

Das duale Studium findet im Wechsel zwischen der DHBW Mosbach und dem Unternehmen statt. Dabei beginnt es mit dem betrieblichen Einsatz am Köln Bonn Airport.

Berufsbeschreibung 

Der Studiengang „Bachelor of Engineering Elektrotechnik“ mit dem Schwerpunkt Nachrichten- und Kommunikationstechnik wird in Kooperation mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Ravensburg am Campus Friedrichshafen durchgeführt. Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH absolvieren Sie die Praxisphasen überwiegend in unserem Geschäftsbereich Aviation in der Einsatzzentrale unserer Werkfeuerwehr. Diese ist u.a. für die Koordination und Dokumentation sämtlicher Feuerwehreinsätze verantwortlich.

Im Rahmen des dualen Studiums werden neben den klassisch ingenieurtechnischen Fächern wie Mathematik, Informatik und Physik insbesondere Module aus der Elektrotechnik (Elektronik, Mikrocomputertechnik etc.) gelehrt. Im Schwerpunk Nachrichten- und Kommunikationstechnik wird Ihnen der aktuelle Stand der Wissenschaft u.a. in der Hochfrequenztechnik, der Übertragungstechnik, der Signalverarbeitung und der Prozessortechnologie vermittelt.

Das duale Studium ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten des Unternehmens. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium ist beabsichtigt, Sie zur Führungskraft bei unserer Werkfeuerwehr zu entwickeln.

Anforderungsprofil

  • Abitur
  • gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch
  • strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen
  • technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsbeginn

 03.08.2020

Ausbildungsdauer und Vergütung

3 Jahre (6 Semester), dauerhaft hohe Vergütung entsprechend des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD)

Ausbildungsverlauf

Das duale Studium findet im Wechsel zwischen der DHBW Ravensburg am Campus Friedrichshafen und dem Unternehmen statt. Dabei beginnt es mit dem betrieblichen Einsatz am Köln Bonn Airport.

Ansprechpartner

Martina Pütz

Duales Studium

Karla Handsley

Leiterin Aus-/ Weiterbildung

Auf einen Blick

Download (PDF 2 MB)

Informationsbroschüre

Download (PDF 4 MB)

Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation